Pflege

Die neuen Tragetücher von BabyMonkey sind bei Lieferung etwas länger als angegeben. Nach dem ersten Waschen erhält das Tuch jedoch die angegebene Länge.

Waschen

Befolgen sie die Waschanleitungen des Pflegeetiketts.

Vor dem ersten Gebrauch sollten Sie das Tragetuch von BabyMonkey in der Waschmaschine waschen.

Die Tragetücher aus Baumwolle und Baumwoll-Leinen-Stoffen müssen beiTemperaturen zwischen 30º und 60º gewaschen werden, wie auf dem Pflegeetikett angegeben.

Um zu vermeiden, dass der Stoff mit möglichen allergiefördernden Substanzen in Kontakt kommt, sollten sie aufWeichspülerverzichten und mit Öko-Waschmittelwaschen.

Benutzen Sie für Tragetücher mit Ringen ein Waschnetz, damit die Ringe nicht beschädigt werden.

Wie alle gewebten Stoffe können Tragetücher bei Kontakt mit Klettenband, Häkchen, usw. beschädigt werden. Achten Sie deshalb auf andere Wäschestücke in der Waschmaschine.

Trocknen

Die Tragetücher können im Trockner getrocknet werden, doch wird durch Trocknen an der Luft die Lebensdauer des Produktes zweifellos verlängern.

Bügeln

Bügeln sie Ihr Tragetuch mit reichlich Dampf, weil der Stoff dadurch noch weicher wird.

Damit die Tücher weich bleiben

Neue Tragetücher sollten Siezu einem Zopf flechten, weil so dieStofffasern schneller weich werden, und dem Tuch mehr Komfort verleihen. Im Laufe des Tragens werden die Stofffasern ebenfalls weich. Tutorial

Sicherheit

sicurezza_1.jpg

Ein Baby im Tragetuch zu tragen ist für beide Teile unheimlich schön, sofern das Tuch mit der erforderlichen Sorgfalt gebunden wird: Sie allein sind für die Sicherheit Ihres Kindes verantwortlich.

Das Binden

Die Spannung wird so reguliert, dass der Körper des Babys an Ihrem Körper anliegt, und diese Position für beide bequem ist.

Wenn Sie Ihr Baby tragen, sollten Sie darauf achten, dass die Enden des Tuches bis unterhalb der Knie reichen, so dass sie gleichmäßigen Halt bieten. Das Tragetuch BabyMonkey bietet mit seiner diagonalen Webestruktur, die in der Mitte zusammentrifft, optimalen Halt und sichert so den ergonomisch korrekten Sitz des Babys.

Sitz

Für eine physiologisch korrekte Sitzposition muss das Babys verlangt, dass das Kind im Tragetuch mit leicht gespreizten Beinchen auf der Hüfte sitzen wobei die Knie höher als der Po sein müssen, wie bei einem Frosch. Auf diese Weise nehmen Rückgrat und Hals des Kindes eine natürliche Position ein und das Gewicht wird auf die Hüfte verteilt, was für eine korrekte Haltung optimal ist.

Das Gesicht Ihres Babys muss immer sichtbar und nicht von den Tuchenden bedeckt sein, damit es frei atmen kann.

Die korrekte Höhe des getragenen Babys sollte so sein, dass Sie mühelos sein Köpfchen küssen können.

Handlungen

Selbstverständlich sollten sie mit Ihrem Baby im Tragetuch keine riskanten Tätigkeiten ausüben, wie zum Beispiel Autofahren.

Kleidung

Für einen bestmöglichen Komfort für Sie und Ihr Kind ist es wichtig, die richtige Kleidung zu tragen: Bedenken Sie, dass Sie Ihre Körperwärme an das Baby übertragen und das Tuch selbst ebenfalls als Decke fungiert.

Instandhaltung

Zu Ihrer und ihres Babys Sicherheit sollten Sie regelmäßig den Zustand des Tragetuchs kontrollieren und es nicht mehr benutzen, wenn es Verschleißerscheinungen aufweist.